Deutsch  English 

Was ist ein Kreuzzahlraetsel?

Gegeben sind ein Rätsel-Schema und Aussagen, gesucht sind alle möglichen Belegungen des Rätsel-Schemas mit Ziffern, so daß alle Aussagen wahr sind.

Das ist allgemein genug, um viele Rätsel, die auf den ersten Blick nicht wie ein Kreuzzahlrätsel aussehen, als Kreuzzahlrätsel zu formulieren und damit für den Kreuzzahlrätsellöser lösbar zu machen.

Wenn Sie ein Freund von Zahlenrätseln sind und vielleicht ein poker spiel oder Sudoku mögen, dann sind Sie hier richtig. Ihr Hirn wird ordentlich gefordert werden!

Hier als Beispiel ein Kreuzzahlrätsel, das 1991 im ZEITmagazin erschienen ist:

 

Logelei von Zweistein

Ein Kreuzzahlrätsel. Sein Schema sieht aus wie das eines Kreuzworträtsels, aber hier werden nicht Buchstaben gesucht, die bestimmte Wörter ergeben, sondern Ziffern, aus denen bestimmte Zahlen bestehen sollen. Darum sind die Positionen der gesuchten Zahlen wiederum mit Buchstaben statt mit Zahlen bezeichnet. Die Null kommt in diesem Kreuzzahlrätsel nicht vor. Der "Rückwert" einer Zahl ist diese Zahl rückwärts gelesen (Beispiel: der Rückwert von 124 ist 421). "Palindrom" heißt eine Zahl, die gleich ihrem Rückwert ist (Beispiel: 525). "Querprodukt" einer Zahl ist das Produkt aus ihren Ziffern.

Waagerecht

A A-senkrecht mal dem Quadrat des Rückwerts von A-senkrecht

G Von dieser Zahl J-waagerecht abgezogen ergibt eine Quadratzahl

H Quadratzahl

I A-waagerecht minus D-senkrecht

J Vielfaches von R-waagerecht

K Die Quersumme dieser ungeraden Zahl ist Primzahl

M Querprodukt von I-waagerecht

O Quadratwurzel aus dem Querprodukt von E-senkrecht

P Eine Zahl hoch drei

Q Primzahl

R Primzahl

 

Senkrecht

A Primzahl

B Palindrom

C Palindrom

D Palindrom

E Teilbar durch N-senkrecht

F Teilbar durch A-senkrecht

I Teilbar durch L-senkrecht

L Palindrom

N Primzahl

Loesung